Alerts

Information
1 Été : modification du programme des cours sportifs
2 Centre Aquatique : fermé du 10 au 26 août
3 Centre de Détente : fermé du 10 au 26 août
4 Mur d'Escalade : fermé du 12 au 26 août

Training

""

Der Trainingsbereich mit hochmoderner Ausstattung ist das Herzstück des HPTRC. 

Das HPTRC bietet eine riesige Auswahl an Dienstleistungen für den Leistungssport, sowohl was neue Trainingsmöglichkeiten als auch was Leistungsdiagnostik betrifft.
Hochleistungssportler finden künftig folgenden Einrichtungen und Angebote in den verschiedenen Bereichen:

 

Auf 175 m² bietet der Vorbereitungsraum den Sportlern eine spezielle Plattform für das Hanteltraining. 
Neben Kraftmaschinen mit verstellbaren Gewichten finden sich hier auch Kardiogeräte sowie andere Spezialgeräte wie: Ein Anti-Schwerkraft-Laufband, das bei der Reha von Sportlern eingesetzt wird.

Auch Leistungstests können mithilfe unserer verschiedenen Analysetechnologien durchgeführt werden.

Speed Court

Die Halle hat auch einen „Speed Court“, der verschiedene Möglichkeiten zum Training und zur Analyse von Reaktivität und Sprinttempo bietet.

Piste de Tartan

Cette piste de 40 mètres permet de réaliser des analyses détaillées de sprint grâce à un système de caméras intégré. Des analyses permettent de mesurer différents paramètres lors des départs telle que l’amplitude, les temps de contact au sol, la fréquence de foulée. La vitesse et l’explosivité du sportif sont mesurées en continu.

Diagnosezentrum

Unser Zentrum verfügt über einen Diagnostikraum, in dem spezifische Tests durchgeführt werden können, um verschiedene Leistungsparameter des Athleten zu bestimmen.

Die folgenden Tests können durchgeführt werden:

  • Laktattests
  • Ergospirometrie-Untersuchungen: werden die ausgeatmeten Gase während einer maximalen Anstrengung analysiert, um die „VO2 max“ zu bestimmen und den Stoffwechsel des Athleten unter verschiedenen Bedingungen zu untersuchen.
  • Krafttests in Bezug auf die Abzugs- und Rückprallkraft des Athleten.
  • Bioimpedanzmessung: Messung der Körperzusammensetzung (Fettmasse, Muskelmasse usw.) eines Athleten.

Dank der „GymAware“-Technologie können Tempo und Kraft der Bewegung gemessen werden, was im Anschluss interessante Daten für das Training liefert.
Außerdem können mit einem Videosystem qualitative Analysen der Bewegungsabläufe der Sportler durchgeführt werden (insbesondere beim Hanteltraining), um in Echtzeit Feedback zur Leistung des Athleten zu geben. 


Hypoxie-Kammer und Wärmekammer

Unsere Kammern ermöglichen es, die extremen Bedingungen einer bestimmten Wettkampfumgebung zu simulieren.

  • In der Hypoxie-Kammer können Trainingseinheiten in großer Höhe (bis 5 750 m) simuliert werden..
  • In der Wärmekammer können die Sportler bei Temperaturen bis 55 °C trainieren.

Zwei Zimmer des Hotels sind außerdem mit einem Hypoxie-System ausgestattet, sodass die Erholungsphase unter denselben Bedingungen trainiert werden kann.

Dojo

Das Dojo wurde umfassend renoviert: Es hat einen neuen weichen Boden erhalten, und es wurden mobile Raumtrennsysteme eingebaut, damit mehrere Gruppen gleichzeitig trainieren können.
Ein innovatives Kamerasystem ermöglicht fortan die Auswertung der Kämpfe vor Ort. Das Trainerteam kann sofort auf die Aufnahmen zugreifen, um die Kämpfe mit den Sportlern direkt am Bildschirm zu analysieren.
Außerdem hat das neue Dojo auch einen Krafttrainingsbereich, der auf die speziellen Anforderungen von Kampfsportlern abgestimmt ist.

Unsere Installationen:
Vorbereitungsraum
Tartanbahn
Diagnosezentrum
Dojo
Mehrzweckhalle
Hypoxie-Kammer und Wärmekammer